Hochzeit im Schloss Oranienburg, kirchliche Trauung in Borgsdorf und Hochzeitsfeier am Boddensee in Birkenwerder…

Heute möchte ich euch von einer Traumhochzeit am Boddensee in Birkenwerder berichten. Luise und Mario, ein wundervolles, verliebtes und verrücktes Hochzeitspaar. Beide ließen sich im Schloss Oranienburg trauen. Nach einem kurzen Brautpaar- Shooting im Schlosspark ging es gleich weiter zur kirchlichen Trauung nach Borgsdorf. Luise fuhr nur noch schnell und heimlich nach Hause um sich für die Kirche neu anzukleiden. Beide Kleider waren ein Traum und für Mario eine große Überraschung. Nach der kirchlichen Trauung ging es im Konvoi nach Birkenwerder zum Boddensee. Dort wurden beide sehr herzlich von ” Rosi ” ( Restaurantleiterin) empfangen. Zur Begrüßung gab es Salz und Brot. Danach ging es gleich weiter mit dem Baumstamm-sägen, Sektempfang und der sehr herzlichen  Ansprache vom Hochzeitspaar. Die Location ist traumhaft schön. Gelegen direkt an einem See mit großer Terrasse und Wintergarten ( im Sommer alles offen), Perfekt ! Die Stimmung war von Anfang an sensationell . Es wurde getanzt, gelacht und die Familie und Freunde hatten so einiges vorbereitet. Kurzzeitig legten wir noch ein zweites Brautpaar- Shooting ein. Beide haben es uns sehr leicht gemacht. Durch ihre frische Art, machte das shooten unwahrscheinlich viel Spass . Am Ende unserer 10 Stundigen Begleitung gab es noch das Brautstraußwerfen. Sehr lustig kann ich dazu nur sagen. Aber schaut einfach selber !

Liebe Luise und Mario, vielen Dank , dass wir eure Hochzeit begleiten durften. Wir freuen uns schon auf das baldige Trass-the-dress Shooting auf dem Surfbrett ;>) !

Liebe Grüße , Iris & Steffen !

Hinterlasse eine Antwort